Männliche D 1 verliert am WE in Indersdorf und D2 holt Punkt gegen den Tabellenführer

In einem über weite Strecken sehr abwechslungsreichen Handballspiel der D 1 in Indersdorf, verlor man das Spiel in der Mitte der zweiten Hälfte durch zwei Verletzungsausfälle und einigen sehr unglücklichen Schiedsrichterentscheidungen. Festzustellen ist, dass die Schiedsrichter in dem sehr abwehrbetonten Spiel in der ersten Hälfte sehr souverän gepfiffen hatten. Weiterlesen

Mit Herz und Leidenschaft erkämpft sich die männliche D1 einen Punkt gegen Indersdorf

Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven. Es war wieder einmal ein sehr guter Krimi. Der Unterschied zwischen einem Krimi und einem Handballspiel ist, dass beim Film „das Produktionsteam“ seine Mannschaft mit Schauspielern, Filmteam etc. selber zusammenstellt und dabei auf eine gute Harmonie am Set achtet. Das ist der Unterschied zu einem sehr guten „Krimi“ beim Handball. Weiterlesen

Herausragende letzte drei Minuten entschieden das Spiel gegen Altenerding

In den letzten 12 Spielminuten konnte die männliche D – Jugend am Samstagvormittag ein fast schon verlorenes Spiel gegen den Spitzenreiter aus Altenerding nach einem sechs Tore Rückstand noch in ein 20:19 Sieg umwandeln. Ein Sieg der vor allem in den letzten drei Spielminuten durch eine in dieser Phase überragende Torwartleistung von Magnus H. eingefahren werde konnte. Die letzten drei Spielminuten waren wie ein sehr guter Krimi. Spannend in jeder Sekunde. Weiterlesen