Letztes Spiel der mA Jg. 1999/2000 in der Landesliga Nord

TSV Schleißheim : HSV Hochfranken   26 : 19 (13:11)

Heimspieltag! Letztes Auflaufen unseres Jahrgangs 1999 in einer Jugendmannschaft des TSV Schleißheim. Einige Spieler begleiten wir seit den Minis und es ist schon ein besonderer Moment, die Jungs endgültig in den Seniorenbereich loszulassen. So wurde sich schon vor dem Spiel geherzt und umarmt. Weiterlesen

Deutliche Heimniederlage – Schleißheim kann Ausfall zweier Leistungsträger nicht kompensieren

TSV Schleißheim – TV Roßtal 25:32 (9:15)

Stark geschwächt gingen die Schleißheimer Junioren in das Heimspiel gegen Roßtal. Neben unserem Linkaußen Philipp Seidel (in Roßtal 5 Tore) fällt nun auch Paul Martin (in Roßtal 14 Tore) für den Rest der Saison aus. Einzige Hoffnung war der sehr deutliche Auswärtssieg mit 10 Toren Unterschied, den wir in Roßtal erringen konnten. Und natürlich unsere B-Jugend, die tatsächlich fast in Vollzahl antrat, um die individuelle Belastung vor dem eigenen Spiel am Nachmittag in Anzing möglichst gering zu halten. Weiterlesen

Spielbericht mA

TV 77 Lauf : TSV Schleißheim   21 : 21 (12:11)

Wir hatten uns zwei Dinge vorgenommen. Erstens eine Sieg einfahren gegen Lauf, war man doch zuhause einem hohen Rückstand hinterhergelaufen und hatte am Ende noch einen Punkt geholt. Mit einem Sieg hätten wir Lauf zudem erstmal hinter uns gelassen. Zweitens wollten wir in der Torschützenliste der Landesliga unseren Paul wieder auf Platz 1 holen. Derzeitiger Inhaber war Janik Hinkelmann, bester Schütze des TV 77 Lauf. Weiterlesen

mA kann nicht an den Heimspielerfolg aus der Vorrunde anknüpfen

TSV Rothenburg : TSV Schleißheim   33 : 25 (20:11)

Nach dem Heimspielkracher gegen den HC Erlangen fuhr man ersatzgeschwächt zum Tabellenzweiten nach Rothenburg. In der Vorrunde trennten wir uns von den Rothenburgern mit einem Remis. Jedoch wurde unser Shooter Philipp Seidel frisch an der Schulter operiert und wird sicher den Rest der Saison ausfallen. Weiterlesen

Schleißheimer Junioren gewinnen/verlieren einen Punkt gegen den bisher ungeschlagenen Bundesliganachwuchs aus Erlangen 

TSV Schleißheim : HC Erlangen   26 : 26 (12:10)

Es braucht noch ein bisschen Zeit, bis man sich über den Punktgewinn gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer freuen kann. Nach dem Anpfiff zum ersten Rückrundenspiel in der Landesliga Nord, zeigten sich die Mannschaften auf beiden Seiten unnachgiebig in Abwehr inklusive Torhüter. Weiterlesen

mA holt Punkt nach Aufholjagd im Lokalderby

TSV Schleißheim : TSV Allach 09   24 : 24 (9:13)

Riesen Jubel in der Schleißheimer Jahnhalle nach 10 Wahnsinns-Schlussminuten! Die Schleißheimer Junioren wollten an diesem letzten Spieltag in der Landesliga unbedingt gewinnen, hätte man doch dann einen sehr beachtlichen 3. Platz erreicht, nach dem TSV Rothenburg auf Platz 2, gegen den man unentschieden gespielt hatte und dem HC Erlangen ungeschlagen auf Platz 1. Die Abwehrarbeit sollte genauso konsequent erfolgen wie eine Woche zuvor in Bamberg.  Weiterlesen

mA – Landesliga Nord: Auswärtssieg in Bamberg

HC 03 Bamberg : TSV Schleißheim   24 : 29 (11:12)

Nach der letzten Auswärtsniederlage in Hochfranken hatten sich die Schleißheimer vorgenommen, wenigstens mit einem Sieg aus Oberfranken nach Oberbayern zurück zu kehren. Etwas Sorge bestand, ob nach der beengten Fahrt mit nur zwei Autos für 9 lange Landesligaspieler die Gelenke entsprechend warm laufen würden – Julius hatte es etwas bequemer im Smart zum „Heimpiel“ aus Bayreuth zu kommen. Weiterlesen