Damen mit Auswärtssieg bei Dachau 65

Am 17.2.2019 stand für die Damen des TSV Schleißheim das Auswärtsspiel gegen Dachau 65 auf dem Spielplan. Das Hinspiel verlor man in heimischer Halle unglücklich mit einem Tor und so wollte man trotz der deutlichen Ausgangslage in der Tabelle – Dachau 65 auf Platz 5 (allerdings noch 2 Spiele ausstehend) und Schleißheim auf Platz 11 – mit etwas zählbarem nach Hause zurück kehren. Vor Spielbeginn schon eine große Überraschung – fast die gesamte weibliche D1 samt vieler Eltern, einige Schleißheimer Trainer und die üblichen Damen-1-Fans strömten mit Trommeln und Klatschen in die Halle und machten von Beginn an Stimmung wie bei einem Heimspiel. Weiterlesen

Müdes Spiel der Damen zum Rückrundenauftakt

Nach der langen WM-Pause starteten die Schleißheimer Damen die Mission Klassenerhalt in heimischer Halle gegen den Tabellendritten Altötting. Aufgrund der (sehr erfolgreichen) Typisierungsaktion, bei der auch viele der Spielerinnen als Helferinnen beteiligt waren, musste das Spiel auf die sehr späte 20.00 Uhr Anwurfzeit verlegt werden. Ob dies, oder die Tatsache, dass fast die komplette Mannschaft zu diesem Zeitpunkt schon 12 Stunden in der Halle stand, der Grund für das phasenweise müde Spiel der TSV-Damen war, bleibt offen. Weiterlesen

Damen mit unnötiger Niederlage gegen HG Ingolstadt 2

Am 1.12.2018 war die Reserve der Bayernligamannschaft der HG Ingolstadt zu Gast in der Jahnhalle. Ziel war es, an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anzuknüpfen und dadurch auch die Punkte daheim zu behalten. Die Schleißheimer Damen gingen zwar mit einigen angeschlagenen Spielerinnen ins Rennen, dennoch war die Bank voll und es sollte diesen Zielen nichts im Wege stehen. Weiterlesen

BOL Damen – Gutes Spiel gegen den Tabellenführer

Am 18.11. ging es im zweiten Auswärtsspiel in Folge zum Tabellenführer HSG Schwabkirchen. Mit voller Bank und hoch motiviert wollten die Schleißheimer Damen ihre gute Form heute erneut unter Beweis stellen. Nachdem man letzte Woche eine Halbzeit mit dem Tabellenzweiten auf Augenhöhe mithielt wollte man diesmal, mit mehr Wechselmöglichkeiten und ein paar wenigen Fans im Rücken, eine mindestens gleichwertige Leistung abrufen. Weiterlesen