Muttertag + Osterhase ? = Osterhasenturnier bei der SG Regensburg

Weibliche E-Jugend 2008/2009 gewinnt das Turnier 🙂

Schon früh am Morgen starteten Nina, Maya, Maria, Hannah, Sarah, Patricia, Julia, Antonia, Isabel, Alexandra, Gina, Emilia Richtung Regensburg. Trotz – oder vielleicht gerade deshalb? – begleiteten uns auch viele Mamas und Papas zum vorerst letzten, gemeinsamen Turnier als E-Jugend.

Auf uns warteten die Mädels aus Bayreuth, Oberviechtach und der SG Regensburg. Endlich neue Gegner ! In der ersten Begegnung gegen die Mannschaft des HaSpo Bayreuth machte sich die sehr lange Spíelpause nach der Hallensaison anfangs besonders in der Defensive bemerkbar und für viele Mädels neu! „es gibt einen 6m-Kreis“ 🙂 Zahlreich wunderschön herausgespielte Chancen wurden durch das Ignorieren der durchgezogenen Linie doch glatt vergeben, so dass am Ende ein knappes Ergebnis zugunsten der Gegner stand.

Doch schon im Spiel gegen Oberviechtach zeigten die Schleißheimerinnen wieder ihren Kampfgeist und ein herrliches Zusammenspiel. Immer wieder wurden freistehende Spielerinnen in Szene gesetzt und auch in der Abwehr wurde wieder konzentriert um jeden Ball gekämpft, so dass am Ende ein verdienter Sieg stand.

Im letzten Spiel gegen die Gastgeberinnen wollten es unsere Mädels nicht mehr so spannende machen. Mit schnellen Gegenstößen und wiederum gekonntes Spiel in der Kleingruppe ging auch dieses Spiel an den TSV.

Da in diesem Turnier nicht nur die erzielten Tore zählten, war es wichtig, möglichst viele Torschützinnen zu haben, denn dies floss in die Wertung mit ein.

Es konnten sich zwar nicht alle Mädels in die Liste eintragen, doch waren wir miti 3-4 Werferinnen am Ende doch erfolgreich.

Zwischen den Pausen standen noch 2 Tests an, die ebenfalls in die Wertung mit einbezogen wurden. Diese bestanden unsere Mädels mit Bravour, es zeigte sich wieder einmal, wie wichtig auch koordinative Aufgaben im Training sind 🙂

Die lustigste Aktion war dann das wichtige „lustige“ Bild mit der Mannschaft.

Ellen fiel rechtzeitig ein, dass dies sicher wieder gefordert würde und so packten wir noch die notwendigen „Malutensilien“ ein. Die Mamas fungierten dann als supertolle Malerinnen und so saßen am Ende 12 Schleißheimer Häsinnen zum Fototermin im Gras!

Gespannt trafen sich am Ende alle Mannschaften zur Siegerehrung. Platz 2 und 4 wurden geehrt, als dann Oberviechtach als zweitplatzierte Mannschaft aufgerufen wurde, war der Jubel unserer Mädels riesengroß. Es blieb ja nur nur ein Platz!

Nämlich Platz 1 🙂 Alle freuten sich über die tollen Medaillen und den Pokal, der nun ein interner „Wanderpokal“ bei den Jahrgängen 08/09 wird.

Ein herzliches Dankeschön an alle Eltern, die uns nach Regensburg begleitet und uns dort unterstützt haben. Ellen, schön dass Du dabei warst und gleich die Talente der neuen weiblichen E-Jugend „bewundern“ konntest und uns auch als Betreuerin begleitet hast!

Ein Dankeschön geht auch an die SG Regensburg für das wieder einmal schöne und sehr gut organisierte Turnier.

 

…nicht alle Mädels hatten schon genug vom Handball! Sie blieben noch in der Halle, um die weibliche D1 zu unterstützen!